La Signification d’Yggdrasil

Du kennst sicher den unglaublichen Yggdrasil, der auch als Baum des Lebens oder Weltenbaum bekannt ist. Aber kennst du wirklich die verschiedenen Bedeutungen der großen Yggdrasil?

Wörtlich bedeutet Yggdrasil im Altnordischen "Zerstörer des Furchtbaren" oder "Ygg's Pferd". Wenn man von dem Gefürchteten spricht, meint man Odin.

Yggdrasil und seine drei Wurzeln

Der kosmische Eschenbaum trägt die neun Welten der nordischen Mythologie in sich, er besteht aus drei Wurzeln mit mächtiger Bedeutung.

Die erste Wurzel steht für die Zeit

Die erste Wurzel des Baumes des Lebens findet ihre Bestimmung in den Brunnen des Urds, die sich in Asgard, der Welt der Götter der Asen, befinden. Asgard ist eine der Welten, die Yggdrasil trägt.

Diese Wurzel repräsentiert die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft, denn die Brunnen von Urds werden von drei Nornen bewacht, man findet Urda, Verdandi und Skuld, die jeweils die gesamte Zeitlinie sehen. Diese sehr mächtige Kraft der Nornen löst bei den Göttern selbst große Furcht aus.

Sie sind jedoch für ihre Weisheit und Rechtschaffenheit bekannt, weshalb sie oft zu Entscheidungen herangezogen werden. Ein bisschen wie der Schamane in der Wikingerserie.

armband jormungand

Die zweite Wurzel bedeutet Weisheit

Eine Wurzel für Weisheit und Wissen, diese zweite Wurzel wird in die Welt von Jötunheim eintauchen, die nichts anderes als eine von Eisriesen bewohnte Welt ist. Genauer gesagt, findet die Wurzel ihren Ursprung im Brunnen des Mimir.

Dieser legendäre Brunnen soll alles Wissen der Welt in sich bergen, wird aber von einem Riesen bewacht. Man sagt auch, dass sich in ihm der Kopf des Gottes Mimir befindet, der dem Brunnen seinen Namen gibt. Deshalb wird Mimir als Gott des Wissens bezeichnet.

Die dritte Wurzel bedeutet Macht

.

Wenig ist über diese dritte Wurzel bekannt, denn sie taucht in die Welt Niflheim ein, um in Hvergelmir ihren Ursprung zu finden. Es heißt, dass er von dem gefährlichen Drachen Nidhögg bewacht wird, der unter dem Baum des Lebens schläft.

So wie Beute, die von einem Drachen bewacht wird, verdorben wird, erhält diese Wurzel an der Seite eines mächtigen Drachens eine Rolle von Stärke und wilder Macht.

Yggdrasil - Symbol des Lebens

Der Baum des Lebens ist dafür bekannt, dass er Frieden, Geburt, Leben und die schöpferische Kraft der Welt inspiriert.

Pfeiler der Welt

In der nordischen Mythologie ist Yggdrasil der Baum, der die neun Welten trägt, fast so etwas wie eine Konstellation. In der Tat ist es nicht ungewöhnlich, dass der Baum des Lebens mit Sternen am Himmel dargestellt wird, die einen riesigen Baum bilden.

Die Darstellung eines riesigen Baumes inmitten eines Waldes ist ein Bild, das sich die Menschen gerne vorstellen, um sich in der Nähe eines riesigen Baumes versammeln zu können und sich mit dem Weltbaum verbunden zu fühlen.

Seine Aufgabe ist es also, am Anfang von allem zu stehen, er ist der Ursprung der Energie, des Lebens, der Schöpfung. Aus diesem Grund schlägt sie ihre Wurzeln sowohl in der kreativen als auch in der zerstörerischen Welt.

Yggdrasil strebt danach, das Gleichgewicht in den lebenden Welten zu bewahren. Auch wenn der Drache Nidhogg an einer seiner Wurzeln nagt, die Ziege Heidrun die Blätter an der Spitze frisst oder Hirsche die Knospen fressen.

Sein Status erlaubt es ihm immer noch, beschützt und respektiert zu werden, besonders von den drei Nornen, die für die Vitalität des Baumes sorgen.

 yggdrasil symbol

Eine Bedeutung in Spielen und Filmen wiederfinden

Dieses Symbol ist so stark, dass Lebensbäume in vielen Fiktionen oder Glaubensvorstellungen zu finden sind.

Sie sehen zum Beispiel eine Darstellung des Lebensbaums in "Dark Crystal" oder im Universum der Welt der Zwölf mit der "Weichen Eiche", die die ganze Lebenskraft der Welt in sich trägt. Aber auch in "God of War" und vielen anderen Fiktionen.

Nicht nur in der Legende von Yggdrasil herrscht in der Populärkultur Einigkeit darüber, dass ein riesiger Baum für das Leben steht.

Yggdrasil in der modernen Welt

Die Yggdrasil ist heutzutage auf vielen Gegenständen zu finden, zum Beispiel auf Traumfängern. Aber auch auf Tätowierungen. Also haben wir nachgefragt, welche Bedeutung die Menschen dem Baum des Lebens geben.

Dies ist das, was wir am häufigsten finden:

  • Vitalität
  • Wachstum
  • Natur
  • Regeneration
  • Protection
  • Verbindung mit den Lebenden und der Erde
  • Energie
  • Evolution
  • Unendlichkeit
  • Mutterschaft
  • Weisheit
  • Balance
  • Tiefe
  • Stabilität
  • Geburt

...

Es gibt noch viele andere, aber dies sind die Worte, die bei der Frage nach Ihren Interpretationen am häufigsten genannt wurden.

Danke fürs Lesen! Wir lassen Sie auf Ihren Drakkar steigen, damit Sie unsere Website weiter durchstöbern können.

Setzen Sie sich auf Ihren Drakkar und durchsuchen Sie unsere Website:

univers yggdrasil

"Mut ist nichts anderes als der Wille, trotz der Angst zu kämpfen"

- Ragnar, Wikinger -

Vorheriger Beitrag

Die Vanes, die nordischen Götter, die in Vanaheim leben

Nächster Beitrag

Wikinger-Runen